Wellnesshotel Südtirol - Adler Dolomiti - Spa Resort

Sehenswürdigkeiten Südtirol

Neben der tollen Landschaft und dem Guten Essen, hat Südtirol auch einiges an Kultur zu bieten. Museen, Kirchen und weitere Sehenswürdigkeiten erzählen von der Geschichte unseres Landes. 

Hier einige Tipps, die auch eine gute Alternative bei Regenwetter sind:

Lassen Sie sich inspirieren...

   

Grödner Heimatmuseum "Cësa di Ladins"

Lernen Sie die Geschichte und Kultur des Grödnertales kennen. Das "Museum de Gherdëina", wie es in der Landessprache heißt, zeigt die Entwicklung der Holzschnitzerei, beherbergt die Luis Trenker Gedenksammlung und bietet Einblick in die Geologie, Fauna und Flora des Tales.

   

Das ladinische Landesmuseum in St. Martin in Thurm

Das „Museum Ladin Ciastel de Tor“, wie es in Ladinischer Sprache genannt wird, stellt in multimedialer Form die Sprache, Kultur und Geschichte der Ladinischen Bevölkerung des Dolomitengebietes dar.
www.museumladin.it

   

Ötzi, der Mann vom Eis

Werfen Sie einen Blick auf die älteste Gletschermumie der Welt. Der 5.300 Jahre alte Ötzi ist im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen zusammen mit seinen zahlreichen Bekleidungs- und Ausrüstungsteilen zu sehen und gibt Aufschluss über die Lebensweise seiner Zeit.
www.iceman.it

   

Messner Mountain Museum

Dem Berg und dessen Kultur hat Reinhold Messner ein Museumsprojekt mit fünf ungewöhnlichen Standorten in der grandiosen Landschaft der Alpen gewidmet. Das Herzstück des „Messner Mountain Museum“ is MMM Firmian auf Schloss Sigmundskron bei Bozen. Dieses thematisiert die Auseinandersetzung Mensch-Berg.
www.messner-mountain-museum.it

   

Die verschiedene Kirchen und Kapellen in Gröden

Die älteste Kirche des Tales, deren Ursprung bis in das 12. Jahrhundert zurückreicht, befindet sich oberhalb von St. Ulrich und ist dem Heiligen Jakob (Beschützer der Wanderer und Pilger) geweiht. Das heutige Aussehen der Kirche geht auf die Gotik zurück.
Für Kunst-Liebhaber sind die Pfarrkirchen von
St. Ulrich und St. Christina sicherlich auch einen Besuch wert.

   

Dauerausstellung UNIKA

UNIKA ist 1994 als Zusammenschluss verschiedener Künstler und Kunsthandwerker aus Gröden, und zwar Holzbildhauer, Fassmaler, Vergolder und Verzierungsbildhauer entstanden. 45 Künstler stellen in einer 500 m² großen Galerie einige ihrer Werke, alles Einzelstücke, aus. Unter anderem gibt es auch täglich Schnitzvorführungen.
www.arsunika.com

   

Permanente Kunstausstellung ART 52

Im Kulturhaus von St. Ulrich wird Ihnen ein Einblick in das Grödner Kunsthandwerk geboten. Auf 330 m² präsentieren sich 52 Bildhauer und Maler, sowie Händler und Wiederverkäufer. Die verschiedenen Stile zeugen vom Reichtum und der Entwicklung der 400-jährigen Tradition des Kunsthandwerkes.


Wir informieren Sie natürlich vor Ort über weitere Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten in Gröden.

Spezialangebote

Die Dolomiten zum Greifen nah

Im Juni 2009 wurden die Dolomiten von der UNESCO zum Weltnaturerbe erhoben. Ihre einzigartige Schönheit gründet im Wesentlichen auf Ihrer spektakulären Formenvielfalt: steile Gipfel, schroffe Pfeiler und Türme, die sich mit tiefen Tälern und sanften Hügeln wechseln.
Hotel im Weltnaturerbe Dolomiten
google+ Dolomiten - UNESCO Weltnaturerbe Val Gardena - Dolomiten Dachmarke Südtirol  Private Selection Hotels - Wellnesshotel Golfclub Südtirol St. Vigil Vioma