06.11.2016
Falten natürlich behandeln
Beauty-Gesichtsbehandlungen im Adler Balance
Im Alter kommen die Falten und den natürlichen Alterungsprozess können wir nicht aufhalten, aber wir können ihr Ausmaß und ihre Tiefe mildern. 

Die Haut wird mit zunehmendem Alter dünner, trockener und verliert an Elastizität. Reife Haut kann weniger wasserbindende Hyaluronsäure speichern, die die Haut mit Feuchtigkeit aufpumpt und prall wirken lässt. Kollagene und Elastine Fasern werden mit der Zeit schwächer, somit geht Hautelastizität zurück und durch die dauernd einwirkende Schwerkraft, sacken leider auch die Konturen zunehmend ab. 


Um all dies hinauszuzögern, sollte man die Haut schon in jungen Jahren mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen und gegen schädliche Umwelteinflüsse schützen. Besonders negativ und zu vermeiden ist zu viel Sonne und das Rauchen.

Frühzeitig sollte man Augencremes verwenden, unbedingt aber ab 25 und ab 30 sollten die ersten Anti-Aging-Pflegeprodukte verwendet werden.
Einmal wöchentlich sollte man ein Peeling verwenden und anschließend eine Maske auftragen, um die Haut optimal mit Feuchtigkeit und Nährstoffen zu versorgen.

Mindestens 2 mal im Jahr, optimal dafür sind die Jahreszeitenwechsel wie Herbst und Frühjahr, sollte man Pflegeseren/Intensivkuren verwenden. Seren haben einen hochkonzentrierte Gehalt an Wirkstoffen, sie haben normalerweise eine sehr leichte Textur und können somit schnell in die Haut einziehen. Der hohe Wirkstoffgehalt macht ein gutes Serum zu einer effektiven Zusatzpflege zur normalen Creme.

zurück zur Übersicht

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anreise
Abreise